Hier e-Möck abonnieren   

Der Newsletter der KuK

Jahreshauptversammlung bei der K.u.K. Rübenach e.V.      

 

Am Freitag, dem 05. April 2019, fand im Hotel Simonis die Jahreshauptversammlung der Kirmes- und Karnevalsgesellschaft (K.u.K.) Rübenach e.V. statt.

 

Nach der Begrüßung der Anwesenden und Ehrung der Verstorben durch den Vorsitzenden Peter Jochum, erfolgten die Jahresberichte des Vorsitzenden, der Schriftführerin und der Schatzmeisterin.

 

Bei den Vorstandswahlen wurde wie folgt gewählt:

Vorsitzender - Peter Jochum

Schatzmeisterin - Jasmin Ohlig

Schriftführerin - Trudel Kreuser

stell. Vorsitzender - Marco Lespagnol

Zeugwart - Dominik Schmidt

Sitzungspräsident - Nicolas Kesselheim

 

Goswin Geisen war nicht wieder zur Wahl des Sitzungspräsidenten angetreten. Bereits an den beiden Prunksitzungen hatte er zusammen mit seinem designierten Nachfolger Nicolas Kesselheim die Sitzungen geleitet. Der Vorsitzende bedankte sich bei ihm im Namen der Gesellschaft, sowie für die mit viel Herzblut und Engagement geleistete Arbeit als Vorsitzender und Sitzungspräsident der K.u.K. Mit stehendem Applaus bedankten sich alle Anwesenden der Versammlung bei Goswin Geisen. Er wird dem Verein weiterhin unterstützend zur Verfügung stehen.

 

Der Zeugwart Volker Dudziak stellte sich ebenfalls nicht zur Wiederwahl.

 

Das Planungskomitee für die Bewerbung "Prinzengestellung 2023" informierte die Versammlung über den Sachstand der aktuellen Planungsvorbereitungen. Sollte Rübenach den Zuschlag durch die AKK erhalten, stünde der K.u.K. das größte Projekt in seiner 30-jährigen Vereinsgeschichte bevor.

 

Nach kurzen Wortmeldungen beendete der Vorsitzende Peter Jochum die Versammlung und bedankte sich bei den Anwesenden für deren sehr harmonischen Verlauf.

 

Trudel Kreuser

(Schriftführerin K.u.K. Rübenach e.V.)

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Kirmes und Karnevalsgesellschaft Rübenach e.V.